Teppich & reine Luft

Ein gesünderes Raumklima

Wir verbringen mindestens zwei Drittel unseres Lebens in Innenräumen. Daher ist die Qualität des Raumklimas besonders wichtig, kann sie doch darüber entscheiden, ob wir gesund bleiben oder nicht. Was viele Menschen nicht wissen: Überall in ihrem Haus schweben feine Staubteilchen durch die Luft, die der Gesundheit schaden können. Untersuchungen ergaben, dass die Luft in mit Teppichboden ausgelegten Räumen 50 % weniger Feinstaubteilchen enthält, als in Räumen mit einem glatten Boden wie Laminat oder Vinyl (Kunststoff). In Ihrem Zuhause entscheiden also diese Staubteilchen über die Qualität der Luft, die allzu oft sehr zu wünschen übrig lässt. Mit allen gesundheitlichen Risiken, die dies mit sich bringt.*

Feinstaubteilchen

Die winzig kleinen Feinstaubteilchen sind mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Über den Luftweg dringen sie direkt in die Lunge ein und erhöhen so das Risiko für Allergien und asthmatische Beschwerden. Außerdem sind Feinstaubteilchen eine wesentliche Ursache für Erkrankungen der Luftwege bei kleinen Kindern. Eine hohe Konzentration von Feinstaubteilchen in der Luft schadet somit Ihrer Gesundheit und der Ihrer Familie bzw. Mitbewohnern.

Airmaster Fijnstof Afbeelding zonder regel

Unser Teppich schafft ein gesünderes Raumklima

Im Gegensatz zu einer weitverbreiteten Meinung sorgt ein textiler Bodenbelag für eine sauberere Luft als ein glatter Boden. Bei glatten Böden werden nämlich bei jeder Bewegung und bei jedem Luftzug Feinstaubteilchen aufgewirbelt, während ein textiler Bodenbelag in der Lage ist, diese Feinstaubteilchen aus der Luft herauszufiltern und festzuhalten. Hierdurch dringen viel weniger Feinstaubteilchen in die Luftwege ein, sogar bis zu zwei Mal weniger (laut Untersuchung*) als in Räumen mit glatten Böden.

*Quelle: Studie des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. aus dem Jahr 2005.

Das unabhängige deutsche Forschungsinstitut GUI (Gesellschaft für Umwelt- und Innenraumanalytik) hat im Auftrag des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) die Auswirkung von Feinstaubteilchen auf Innenräume untersucht.

Als wichtigster Teppichhersteller der Niederlande setzt sich Desso dafür ein, Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen zu verbessern, indem das Unternehmen einen Beitrag zu einem gesünderen Raumklima leistet. Beinahe sämtliche Stoffe von DESSO, Parade und Bonaparte wurden im Labor des unabhängigen Forschungsinstituts GUI getestet. Und weil unsere Kollektionen die Konzentration der Feinstaubteilchen in der Luft erheblich vermindern, dürfen sie mit Genehmigung des Deutschen Allergie- und Asthmabundes das GUI-Logo führen.

                                                        GUI logo